Studienprojekt in der Gebrüder-Körting-Schule

Im Rahmen eines Studienprojektes zum `Bauen mit bedeutungsoffenen Materialien´haben Studierende des Sachunterrichts der Leibniz Universität Hannover mithilfe der Materialien aus der NetzWerkstatt einfallsreich am 28.05.2019 und 29.05.2019 in der Gebrüder-Körting-Schule zwei klassenübergreifende Thementage durchgeführt. Unter Anleitung ihrer Dozentin und in Kooperation mit den Lehrkräften der Schule entwickelten die Studierenden  Einstiegsimpulse, welche die Schülerinnen und Schüler zum handlungs- und problemorientierten Umgang mit den  Materialien anregten. Zu Beginn des ersten Projektages wurden die Materialien untersucht und sortiert, um deren Nutzungspotential zu untersuchen. Im Anschluss daran gingen die Schülerinnen und Schüler dann zum Bauen und Konstruieren über. Im Verlauf des zweiten Projekttages bauten die Kinder in Kleingruppen eigene „Maschinen“, die zum Abschluss präsentiert und ausgestellt wurden.
Die Studierenden konnten im Kontext des Studienprojektes etwas über die Herausforderungen einer offenen handlungs- und projektorientierten Unterrichtsplanung erfahren. Diese Erfahrungen und Erkenntnisse wurden im späteren Verlauf des Seminars wieder aufgegriffen und thematisiert.

'einfallsreich' in der Kita Grashüpfer

Bericht aus der Praxis:

Kindergarten-Grasdorf

Peter-Ustinov-Schule

Während einer Projektwoche mit einer Schülergruppe zum Thema : "Zuhause" standen folgende Fragen am Anfang:
Was bedeutet das Wort "Zuhause" für uns? Welche Vorstellungen verbinden wir mit einem "Zuhause"? Wie ist unser "Zuhause" heute? Wie sollte unser "Zuhause" aussehen? Gemeinsam wurde über alles gesprochen, was die SchülerInnen mit dem Wort "Zuhause" verbinden, zum Beispiel:
eine schöne Wohnung, ein schönes Haus, mit Garten oder Balkon, mit Fußballplatz, am Meer, in verschiedenen Ländern, in einer Stadt, in einem Hochhaus, in einem Appartement mit Multimedia-Schreibtisch,Spielekonsole und Kino-Fernseher, mit Swimming-Pool, mit schönen Möbeln, interessanten Spielsachen, mit Fantasieblumen- und Bäumen, mit Familie und Freunden, mit dem Besuch von Mc Drive, mit tollen Autos, mit Hochebenen, Verstecken und vielem mehr..
Im großen, hellen Kunstraum haben sich während einer Woche alle von den vielen, sehr unterschiedlichen Materialien und Farben aus der "Netzwerkstatt einfallsreich" inspirieren lassen und sich über ihre Vorstellungen und Träume ausgetauscht.